Ausgabe 7 | September 2021

MOBILITÄT VON MORGEN

FUHRPARK
DER ZUKUNFT

Vernetzt

nachhaltig

autonom

Slider
 

 

PODCAST

Guido Reinking beobachtet die Automobilindustrie seit 20 Jahren – unter anderem für „Welt am Sonntag“, „Financial Times Deutschland“, „Automobilwoche“ und „Capital“.

In seinem Podcast begleitet er als Herausgeber dieses Magazins kritisch und kompetent die aktuellen Themen der Automobilbranche.

KOLUMNE

Guido Reinking Kolumne:

Brennstoffzelle oder Batterie? Für Vielfahrer ist das keine Frage

Im Audi e-tron GT von München nach Hamburg, im Toyota Mirai zurück. Danach ist ziemlich klar, welchem Antrieb auf solchen Strecken die Zukunft gehört.

BEILAGE IN IN DER SÜDDEUTSCHEN

MOBILITÄT von MORGEN, Ausgabe 7

Hier können Sie die neueste Printausgabe, die in der Süddeutschen Zeitung erschienen ist, online durchblättern oder herunterladen.

GUIDO REINKING

Es gibt nicht die eine Lösung für die Mobilität der Zukunft

Auf die Frage, wie wir künftig individuell mobil sein wollen, hört man auf der IAA Mobility in München fast nur eine Antwort: elektrisch.

CAM-RANKING

VW vor Daimler innovativster Autohersteller

Tesla im CAM-Ranking vor allem bei der Elektromobilität stark. Erstmals sind drei chinesische Hersteller unter den besten zehn.

TREND

Fahrrad und Auto sind die Pandemie-Gewinner

Das Auto wird zum sicheren Rückzugsraum, das Rad zum ÖPNV-Ersatz. Nur können Fahrrad- und Automobilbranche derzeit die Nachfrage nicht befriedigen – aus ähnlichen Gründen.

BROSE

Komfortabel und effizient – auf vier oder zwei Rädern

Brose vernetzt seine mechatronischen Komponenten mit selbst entwickelter Software und Sensorik zu intelligenten Systemen.

WEBASTO

Showcar als Beitrag zur Mobilität von morgen auf der IAA Mobility

Alle Kompetenzen des globalen Automobilzulieferers Webasto in einem Konzeptfahrzeug.

RANKING

Die Lademeister 2021

Um sie dreht sich bei einem Elektroauto alles: die Batterie. Der Hightech-Energiespeicher hat in den vergangenen Jahren bereits große Fortschritte gemacht.

EnBW

Mehr Tempo für die Mobilitätswende

Mit dem Slogan „What will move us next” steht die IAA Mobility 2021 ganz im Zeichen zukünftiger Mobilität. Dreh- und Angelpunkt dabei: Elektromobilität.

GENTEX

Den Fahrer im Blick – wie Gentex nicht nur autonomes Fahren sicherer macht

Der Weltmarktführer für intelligente Rückspiegel entwickelt eine innovative Innenraum-Überwachung.

QUALCOMM

Ein Superhirn für das Smartphone auf Rädern

Für autonomes und vernetztes Fahren benötigen die Autos eine enorme Rechenkapazität, um die sehr großen Datenmengen in Echtzeit verarbeiten zu können.

SMART CITY RANKING

München auf der Überholspur

In Sachen Mobilität von morgen ist die bayerische Landeshauptstadt beim Smart City Ranking zwar auf den zweiten Platz vorgerückt.

INTERVIEW

„Individuelle Mobilität intelligenter gestalten“

München droht bis 2030 der Verkehrsinfarkt. Wie der vermieden werden soll, erklärt Katrin Habenschaden, 2. Bürgermeisterin der Landeshauptstadt.

OBRIST

„The Modern Forest“ produziert klimaneutralen Treibstoff und speichert CO2

Klimaneutrale Mobilität ist Frank Obrist nicht genug: Der österreichische Innovator erfindet revolutionäres Energiekonzept.

BEILAGE IN CAPITAL


„FUHRPARK der ZUKUNFT“ Ausgabe 2

Langsam aber stetig steuert die Fahrzeugflotte der deutschen Unternehmen hin zu alternativen Antrieben – vor allem dem Plug-in-Hybrid und dem reinen Elektroantrieb. Dieses und weitere spannende Themen stehen in der zweiten Ausgabe unserer Beilage, die in der Zeitschrift „Capital“ erschienen ist.

BEILAGE IN AUTOMOBILWOCHE

„MOBILITÄT MADE IN BRITAIN“

Unternehmen in Großbritannien arbeiten an der Technologie für die Mobilität von morgen: Eines der spannendsten Projekte ist das London Taxi mit Elektroantrieb. Diese und weitere Themen stehen in unserer Beilage „Mobilität Made in Britain“, die Sie hier kostenlos herunterladen können.

Kommentare sind geschlossen.